Drei Minuten mit der Wirklichkeit

Spielfilm - in Entwicklung

Inhalt

Eine amour fou zwischen der Berliner Balletttänzerin Giulietta und dem Argentinischen Tangotänzer Damian endet jäh, als dieser den Vater des Mädchens schwer misshandelt und nach Buenos Aires verschwindet. Die Suche nach einer Erklärung gerät für die junge Tänzerin zu einer alptraumhaften Reise in die argentinische und deutsche Vergangenheit, in der sich Damians Tanzstil zugleich als Chiffre und Ariadnefaden durch ein Labyrinth aus Lügen und Täuschungen erweist.

Vorlage
“Drei Minuten mit der Wirklichkeit“ von Wolfram Fleischhauer
Produzentin
Saralisa Volm