Die Verwandlung

Kurzfilm


INHALT

Gregor Samsa ist ein junger Mann, der in einer hippen Salesabteilung arbeitet. Unter der Oberfläche aufgeschlossener und cooler Kollegen herrscht ein enormer Leistungsdruck. Diesem kann Gregor immer weniger standhalten. Zudem ließ der fließende Übergang zwischen Job und Feierabend von seinem Privatleben nicht mehr als ein kümmerliches Rudiment zurück. Die Angst davor zu scheitern und die immer spürbarer werdende Enttäuschung seines Chefs verfolgen ihn bis in den Schlaf. Begleitet von heftigen Kopfschmerzen schleichen sich wahnhafte Tagträume zunehmend in seine Wahrnehmung und verwischen langsam die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit. Die Verwandlung ist inspiriert von dem gleichnamigen Werk Franz Kafkas.

BESETZUNG
Gregor Samsa
Golo Euler
Klara Lang
Milena Dreißig
Stefan Schmidt
Arno Frisch
Frank
Dejan Bucin
Claudia Martin
Lucie Aron
TEAM
Buch & Regie
Igor Plischke
Kamera
Benedikt Hugendubel
Casting
Lisa Stutzky
Szenenbild
Frank Niedorff
Kostüm
Verena Dorst
Maske
Nina Duffort
Montage
Benedikt Hugendubel
Orginalton
Manuel Vogt, Thomas Diesel
Musik
Numarek
 
Redaktion
Claudia Gladzijewski (Bayerischer Rundfunk)
Förderung
Medienboard Berlin-Brandenburg (Veronika Grob)
in Kooperation mit
Lingua Video
Produzenten
Saralisa Volm, Patrick Volm-Dettenbach
FESTIVALS UND PREISE

49.Internationale Hofer Filmtage

12.Achtung Berlin – New Berlin Film Award

18. International Film Festival of Detective Films – Detectivefest

Deutscher Kamerapreis (nominiert)

Portobello Film Festival

First Steps Award

Flimmerzimmer

Deutscher Menschenrechtsfilmpreis (nominiert)

Aufnahme in den Kurzfilmkatalog der AG Kurzfilm (German Films)

TRAILER
PREMIERE
22. Oktober 2015
49. Hofer Filmtagen
AUSSTRAHLUNG
18. November 2015
Bayerischer Rundfunk
Die DVD bei uns im Shop
Die DVD inklusive Lizenzen für den Einsatz in Bildungseinrichtungen und für kommerzielle Vorführungen.
MAKING OF
PRESSEKONTAKT