PHILOSOPHIE

 

POISON produziert Filme, Ausstellungen, Videos und Inhalt. Unser Anspruch ist dabei immer unser eigener Geschmack. Dem rennen wir hinterher. Jeden Tag aufs Neue. Blitzschnell. Aus der Puste. Luft holen. Von vorne. Ankommen tun wir selten. Schwitzen: immer.

 

Wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Film, bildender Kunst und neuen Ideen. Dazu nutzen wir unterschiedlichste Medien, neue Vertriebswege und Plattformen. Wir glauben, dass jedes Projekt eine individuelle Herangehensweise erfordert und wir diese mit viel Liebe fürs Detail maßschneidern können. Wenn wir Projekte realisieren, dann aus Überzeugung.

 

Wir wünschen uns langfristige Partnerschaften und setzen auf ein wachsendes internationales Netzwerk. Als Team glauben wir an Fairness, Diversifizierung, Verantwortung und Nachhaltigkeit. Wir drucken auf dünnes Papier, aber dafür nur die schönsten Sätze. Am Ende steht ein Ergebnis, das wir mit Euch teilen wollen.

 

Was wir lieben findet ihr auf unserem Blog oder in unserem Shop.

 

 

TEAM

 

Saralisa Volm (Produzentin / GF / Gesellschafterin)

…ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und ungewöhnlichen Projekten, die auf Elan und Obsession basieren und dabei gerne über den Bereich Film hinausragen dürfen. Hinter ihr liegen 13 Jahre Filmerfahrung als Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin. Ihr abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte und Philosophie diente dabei häufig als Inspirationsquelle.

 

Patrick Volm-Dettenbach (Produzent / Gesellschafter)

…sammelte in knapp 20 Jahren beim (Werbe-)film genug Erfahrung – als Head of Production bei unserem langjährigen Partner element e  und unzähligen Drehs in über 30 Ländern der Welt – um in jeder Situation gelassen bleiben zu können. Wir verlassen uns auf sein Engagement und seine Fähigkeit, stets schnelle und ungewohnte Lösungen zu finden.

 

Tanja Linke (Prokuristin)

…ist die gute Seele des Hauses, schmeißt den Laden und sagt, was zu tun ist. Als langjährige Organisatorin des Musikfestivals Immergut und Liebhaberin von Listen bringt sie auch bei uns Ordnung ins Geschehen. Von der Filmgeschäftsführung über die Personalplanung behält sie den Überblick, wenn sich alle anderen in kreativen Exzessen verlieren.

 

Frieder Janz (studentische Hilfskraft)

…arbeitet seit Sommer 2019 hier und engagiert sich in diversen Bereichen, unter  Anderem auch im Projekt Schweigend steht der Wald und der geplanten Antidiskriminierungskampagne #allegleichanders. 

 

Tabea Osterhage (Praktikantin)

…unterstützt uns in der Arbeit an mehreren Projekten wie 365 imperfections und Schweigend steht der Wald

 

Theresa Forthaus (Praktikantin)

…stellt ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zur Verfügung, um zum Beispiel unser Projekt Zwischen Welten voranzutreiben.